Kondenstrockner

(Bild:Kondenstrockner)

Kondenstrockner mit verschieden großer Entfeuchtungskapazität werden vorrangig zur Bautrocknung verwendet.

Die auf Dauerbetrieb ausgelegten Geräte sind selbst bei tiefen Temperaturen einsatzbereit und verursachen keine störenden Geräusche.

Diverse Bauformen und Leistungen lassen vielseitigen Einsatz zu.


(Bild:Funktionsweise des Kondenstrockners)

Kondenstrockner entziehen Feuchtigkeit mit Hilfe eines Kälteaggregats. Beim Durchströmen läuft die kondensierte Feuchtigkeit an der kalten Seite des Kältekreislaufs (Verdampfer) ab.

Die durchströmende Luft wird gefiltert und durch die eingebrachten Energien leicht erwärmt wieder ausgeblasen.

Das entstandene Wasser wird entweder über einen Schlauch abgeleitet, oder in einem Behälter gesammelt und entsprechend entsorgt.


Da über diesen Kreislauf stetig Luftfeuchtigkeit entzogen wird, kann infolge die trocken werdende Luft weitere Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk oder anderen Materialien aufnehmen!